PRIVATE PARTS – Exhibition

Following discussions around labour and autonomy behind Raumstrategien’s July exhibition PAY OFF, eight of the M.A. students present PRIVATE PARTS. Intimate, spatial, national and yet further interpretations attend to this group response to shrinking spaces of unregulated human activity. Eight

PRIVATE PARTS – Exhibition

Following discussions around labour and autonomy behind Raumstrategien’s July exhibition PAY OFF, eight of the M.A. students present PRIVATE PARTS. Intimate, spatial, national and yet further interpretations attend to this group response to shrinking spaces of unregulated human activity. Eight

A Survey of Proposals for Surveillance in Western Urban Spaces since 1960

Master’s thesis by Alejandro Strus. Supervised by by Dr. Kathrin Wildner (theory), Alice Creischer & Andreas Siekmann (practice)

A Survey of Proposals for Surveillance in Western Urban Spaces since 1960

Master’s thesis by Alejandro Strus. Supervised by by Dr. Kathrin Wildner (theory), Alice Creischer & Andreas Siekmann (practice)

Raumzine Nr. 1 (2015)

Gesammelte schriftlichen und künstlerischen Werken vom Fachbereich Raumstrategien der Kunsthochschule Berlin Weissensee zum Thema Migration. Beitragende: Callum Angus Bell, Bryndís Björnsdòttir, Benjamin Busch, Maria Fernandez Verdeja, Parisa Hakiminia, Alex Head, Gerda Heck, Sonja Hornung, Yukiko Nagakura, Alejandro Strus, Daniele Tognozzi, Kathrin Wildner, Xiaopeng Zhou

Raumzine Nr. 1 (2015)

Gesammelte schriftlichen und künstlerischen Werken vom Fachbereich Raumstrategien der Kunsthochschule Berlin Weissensee zum Thema Migration. Beitragende: Callum Angus Bell, Bryndís Björnsdòttir, Benjamin Busch, Maria Fernandez Verdeja, Parisa Hakiminia, Alex Head, Gerda Heck, Sonja Hornung, Yukiko Nagakura, Alejandro Strus, Daniele Tognozzi, Kathrin Wildner, Xiaopeng Zhou

Semesterplan Wintersemester SW15/16

Hallo allerseits, herzlich willkomen zum Wintersemester für die Neuen, und wir hoffen, dass die alten sich in den Ferien erholt haben vom anstrengenden Sommersemester, insbesondere von der doch intensiven Abschlussausstellung Pay Off. Dieses Semester haben wir einen Schwerpunkt auf die

Semesterplan Wintersemester SW15/16

Hallo allerseits, herzlich willkomen zum Wintersemester für die Neuen, und wir hoffen, dass die alten sich in den Ferien erholt haben vom anstrengenden Sommersemester, insbesondere von der doch intensiven Abschlussausstellung Pay Off. Dieses Semester haben wir einen Schwerpunkt auf die

Encounters on Adata Island | Summer 2015 | Alex Head & Wasteland Twinning Network

This Summer I spent 5 weeks investigating, inhabiting and documenting the island wasteland Adata in Plovdiv, Bulgaria. At times I was joined by the artist & architect Anna Kostreva and my assistant and photographer William Head. The following audio file

Encounters on Adata Island | Summer 2015 | Alex Head & Wasteland Twinning Network

This Summer I spent 5 weeks investigating, inhabiting and documenting the island wasteland Adata in Plovdiv, Bulgaria. At times I was joined by the artist & architect Anna Kostreva and my assistant and photographer William Head. The following audio file

Putzstrategien – Sonja Hornung and Alejandro Strus in ArtLeaks Gazette #3

August 2015 — Alejandro Strus and Sonja Hornung are Masters students at the Weissensee School of Art in Berlin. This past year we were among the students pushing for changes in the fee structure of Raumstrategien (Spatial Strategies). This account

Putzstrategien – Sonja Hornung and Alejandro Strus in ArtLeaks Gazette #3

August 2015 — Alejandro Strus and Sonja Hornung are Masters students at the Weissensee School of Art in Berlin. This past year we were among the students pushing for changes in the fee structure of Raumstrategien (Spatial Strategies). This account

RAUMSTRATEGIEN: PAY OFF | TAG DER OFFNEN TÜR 2015

18.7 – 19.7 : 11.00 bis 21.00 Bühringstraße 20, 13086 Berlin 030 477050 Der Masterstudiengang Raumstrategien zeigt eine Ausstellung mit dem Titel Pay Off im Foyer der Hochschule. Das Konzept der Ausstellung entstand aus der Kritik und den Protesten zu den

RAUMSTRATEGIEN: PAY OFF | TAG DER OFFNEN TÜR 2015

18.7 – 19.7 : 11.00 bis 21.00 Bühringstraße 20, 13086 Berlin 030 477050 Der Masterstudiengang Raumstrategien zeigt eine Ausstellung mit dem Titel Pay Off im Foyer der Hochschule. Das Konzept der Ausstellung entstand aus der Kritik und den Protesten zu den

Das Schuldkröten Syndikat beim ZK/U Gütermarkt am 14. Juni 2015

Das Schuldkröten Syndikat beim ZK/U Gütermarkt am 14. Juni 2015 13.00 – 18.00 Wir sind ein sich im Entstehungsprozess befindendes Kollektiv von Künstlern, Aktivisten, Designern und Stadtforschern, die sich mit der frage von Schuld/Schulden in Bezug auf Gesellschaft auseinandersetzt. Das

Das Schuldkröten Syndikat beim ZK/U Gütermarkt am 14. Juni 2015

Das Schuldkröten Syndikat beim ZK/U Gütermarkt am 14. Juni 2015 13.00 – 18.00 Wir sind ein sich im Entstehungsprozess befindendes Kollektiv von Künstlern, Aktivisten, Designern und Stadtforschern, die sich mit der frage von Schuld/Schulden in Bezug auf Gesellschaft auseinandersetzt. Das

Bewerbungsrunde Winter 2015

Bewerbungszeitraum zum Wintersemester 2015/16 vom 15. Mai – 15. Juni

Bewerbungsrunde Winter 2015

Bewerbungszeitraum zum Wintersemester 2015/16 vom 15. Mai – 15. Juni

Letter to Refugee Club Impulse

Translation: Mira With comments from Ahmed, Baty & Mazan www.impulse-projekt.de

Letter to Refugee Club Impulse

Translation: Mira With comments from Ahmed, Baty & Mazan www.impulse-projekt.de

KAMMER KLANG – MIGHT BE SILENT / WON’T BE CLEAN

It is usually not possible to see how, where and by whom your products are made. In 2014, an international group of ten artists met at Weißensee School of Art in Berlin and devised Aktion Set. Aktion Set is a performance that

KAMMER KLANG – MIGHT BE SILENT / WON’T BE CLEAN

It is usually not possible to see how, where and by whom your products are made. In 2014, an international group of ten artists met at Weißensee School of Art in Berlin and devised Aktion Set. Aktion Set is a performance that

The Voice Observatory #3 (The Arts of Voice: April 11th & 13th)

The Arts of the Voice, third instalment of our Voice Observatory April 13st, 18:00 19:00 The Sound of Global Prayers – Research on urban soundscapes Lecture by – Vortrag von Kathrin Wildner, www.kwildner.net 20:00 Listen – don’t speak solo sound performance for voice and language courses from vinyl

The Voice Observatory #3 (The Arts of Voice: April 11th & 13th)

The Arts of the Voice, third instalment of our Voice Observatory April 13st, 18:00 19:00 The Sound of Global Prayers – Research on urban soundscapes Lecture by – Vortrag von Kathrin Wildner, www.kwildner.net 20:00 Listen – don’t speak solo sound performance for voice and language courses from vinyl

Workshop with Nick Axel | Intervention

Nick Axel will join Raumstrategien on Tuesday, April 7 at 13:00 for a workshop centered on the concept of ‚intervention‘. Following a short introduction to the master’s degree program, students of Raumstrategien will show selected projects that closely deal with the topic. Drawing

Workshop with Nick Axel | Intervention

Nick Axel will join Raumstrategien on Tuesday, April 7 at 13:00 for a workshop centered on the concept of ‚intervention‘. Following a short introduction to the master’s degree program, students of Raumstrategien will show selected projects that closely deal with the topic. Drawing

Monthy Crits

The monthly crits opens to everyone, Raumstrategien or non-Raumstrategien and hopefully it keeps us having a sustainable development of „Auseinandersetzung“ for us, through verbal – nonverbal experiences. Crits has 2 parts, discussions without artist, and discussion with artist. It makes us develop some

Monthy Crits

The monthly crits opens to everyone, Raumstrategien or non-Raumstrategien and hopefully it keeps us having a sustainable development of „Auseinandersetzung“ for us, through verbal – nonverbal experiences. Crits has 2 parts, discussions without artist, and discussion with artist. It makes us develop some

Autonomy Help Me!

Master’s Thesis by Evanthia Giannakopoulou. Supervised by Prof. Alice Creischer & Dr. Kathrin Wildner

Autonomy Help Me!

Master’s Thesis by Evanthia Giannakopoulou. Supervised by Prof. Alice Creischer & Dr. Kathrin Wildner

ZEITLOTTO WINNERS | RADIO SHOW

ZEITLOTTO for ZEITBANK Alex Head, Jolanda Todt, Rafael Polo ZEITLOTTO gives you the chance to win other peoples skills and time. Simply make a request such as translation, car washing or what ever you need! Then make the ZEITLOTTO an offer –

ZEITLOTTO WINNERS | RADIO SHOW

ZEITLOTTO for ZEITBANK Alex Head, Jolanda Todt, Rafael Polo ZEITLOTTO gives you the chance to win other peoples skills and time. Simply make a request such as translation, car washing or what ever you need! Then make the ZEITLOTTO an offer –

„NO to the Wall of Shame“-Migrantische Kämpfe in Calais

„NO to the Wall of Shame“-Migrantische Kämpfe in Calais   Die Auswüchse der prekären europäischen Einwanderungspolitik manifestieren sich nicht nur im Mittelmeer sondern auch mitten im Herzen Europas. Mit seiner spezifischen geographischen Lage ist Calais seit mehr als 20 Jahren

„NO to the Wall of Shame“-Migrantische Kämpfe in Calais

„NO to the Wall of Shame“-Migrantische Kämpfe in Calais   Die Auswüchse der prekären europäischen Einwanderungspolitik manifestieren sich nicht nur im Mittelmeer sondern auch mitten im Herzen Europas. Mit seiner spezifischen geographischen Lage ist Calais seit mehr als 20 Jahren

Bewerbung Sommersemester 2015

Forschende Kunst im öffentlichen Kontext  Masterstudiengang der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Master-Studiengang Raumstrategien / Kunsthochschule Berlin Weissensee Der weiterbildende Master-Studiengang Raumstrategien entstand aus dem Konzept einer architekturbezogenen und künstlerische Praxis im städtischen Raum. Eine zentrale Rolle spielt hier die Disziplin „Kunst im

Bewerbung Sommersemester 2015

Forschende Kunst im öffentlichen Kontext  Masterstudiengang der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Master-Studiengang Raumstrategien / Kunsthochschule Berlin Weissensee Der weiterbildende Master-Studiengang Raumstrategien entstand aus dem Konzept einer architekturbezogenen und künstlerische Praxis im städtischen Raum. Eine zentrale Rolle spielt hier die Disziplin „Kunst im

Workshop with Hiwa K

In this workshop I would like to combine two of my ongoing projects: Chicago Boys and Cooking with Mama. For these 3 days students can participate with their personal stories or any form of contribution such as anecdotes, objects, or

Workshop with Hiwa K

In this workshop I would like to combine two of my ongoing projects: Chicago Boys and Cooking with Mama. For these 3 days students can participate with their personal stories or any form of contribution such as anecdotes, objects, or

DOGGED LANDS on d.i.y church radio: Monday 20th Oct 19.00

Monday 20th October 19.00 – 21.00 Alex Head will present and discuss Dogged Lands and other current work. D.I.Y. Church is a weekly Live Radioshow on Radio23.org @░▒░ Channel A ░▒░. Every Monday from 7-9 pm (CEST/ CET+1)the Church shares

DOGGED LANDS on d.i.y church radio: Monday 20th Oct 19.00

Monday 20th October 19.00 – 21.00 Alex Head will present and discuss Dogged Lands and other current work. D.I.Y. Church is a weekly Live Radioshow on Radio23.org @░▒░ Channel A ░▒░. Every Monday from 7-9 pm (CEST/ CET+1)the Church shares

Totalisator 2050 in Archipel Invest Catalogue Launch: Sat 18 ZK/U

KUNSTrePUBLIK war zwei Jahre als mobiles Labor im Ruhrgebiet unterwegs und begründete das Archipel in√est. Auf 272 Seiten zeigt das gleichnamige Buch eine mögliche Zukunft der Kulturmetropole Ruhr.

Totalisator 2050 in Archipel Invest Catalogue Launch: Sat 18 ZK/U

KUNSTrePUBLIK war zwei Jahre als mobiles Labor im Ruhrgebiet unterwegs und begründete das Archipel in√est. Auf 272 Seiten zeigt das gleichnamige Buch eine mögliche Zukunft der Kulturmetropole Ruhr.

Was sind Raumstrategien?

Die Öffentlichkeit ist ein Loch, das zu schließen sich alle zusammen bemühten.
Es konnte aber nicht gestopft werden, weshalb man es bald Öffentlichkeit nannte.
Das Geld, das durch dieses Loch zieht, ist wie ein Sieb.
Es bewahrt nichts auf und hat nichts festgehalten, an das wir uns erinnern können.

Was sind Raumstrategien?

Die Öffentlichkeit ist ein Loch, das zu schließen sich alle zusammen bemühten.
Es konnte aber nicht gestopft werden, weshalb man es bald Öffentlichkeit nannte.
Das Geld, das durch dieses Loch zieht, ist wie ein Sieb.
Es bewahrt nichts auf und hat nichts festgehalten, an das wir uns erinnern können.

Einladung | DER KLANG DER ERINNERUNG | Eva Schmidhuber

Das Sachsenhausen-Komitee in der Bundesrepublik Deutschland e.V. lädt gemeinsam mit der Gedenkstätte Sachenhausen aus Anlass des 70. Jahrestages der Ermordung von 27 deutschen und französischen Häftlingen des Konzentrationslagers Sachsen-hausen zu einer Gedenkveranstaltung in die Gedenkstätte Sachsenhausen ein.

Einladung | DER KLANG DER ERINNERUNG | Eva Schmidhuber

Das Sachsenhausen-Komitee in der Bundesrepublik Deutschland e.V. lädt gemeinsam mit der Gedenkstätte Sachenhausen aus Anlass des 70. Jahrestages der Ermordung von 27 deutschen und französischen Häftlingen des Konzentrationslagers Sachsen-hausen zu einer Gedenkveranstaltung in die Gedenkstätte Sachsenhausen ein.

TOTALISATOR 2050

Setzen Sie auf die Zukunft des Ruhrgebiets im Jahr 2050

! Wer wird die Trabrennbahn im Jahr 2050 nutzen? Was kostet eine Standard-Doppelhaushälfte im Jahr 2050? Ist das Ruhrgebiet eine Seenplatte als Naherholungsgebiet für das vereinte Europa? KUNSTrePUBLIK richtet in Zusammenarbeit

TOTALISATOR 2050

Setzen Sie auf die Zukunft des Ruhrgebiets im Jahr 2050

! Wer wird die Trabrennbahn im Jahr 2050 nutzen? Was kostet eine Standard-Doppelhaushälfte im Jahr 2050? Ist das Ruhrgebiet eine Seenplatte als Naherholungsgebiet für das vereinte Europa? KUNSTrePUBLIK richtet in Zusammenarbeit

Raumstrategists at The Art of Being Many 25-28.09.2014

Dr. Kathrin Wildner + WTN Berlin to take Dogged Lands Radio Essay to The Art of Being Many — 25-28.09.2014 Listen here »

Raumstrategists at The Art of Being Many 25-28.09.2014

Dr. Kathrin Wildner + WTN Berlin to take Dogged Lands Radio Essay to The Art of Being Many — 25-28.09.2014 Listen here »