Semesterplan Sommer 2017

Hallo allerseits,

herzlich willkommen zum Sommersemester 2017. Im Mittelpunkt dieses Semesters steht das Symposion „Alltageintagaus“, das am 4. Mai zu Lefebvre´s Raumtheorie und dem Begriff des Rechts auf Stadt im Mehringhof / Dragoner Areal stattfindet und zu dessen Vorbereitungsarbeit noch einmal alle herzlich eingeladen sind. Ebenso gibt es eine neue RaumZine zum Begriff Alternative Fakten, zu dessen redaktioneller Arbeit ihr ebenfalls alle eingeladen seid. Wir empfehlen und unterstützen nachdrücklich eine Beteiligung an diesen Projekten. Nirgendwo sonst könnt ihr so wertvolle Erfahrungen und auch Vertiefungen eures Wissens gewinnen und eure eigenen Ansätze einbringen. Ansonsten finden viele Themen und Projekte des Wintersemesters ihre Aktualisierung oder auch Realisierung im Stadtraum. Aber es werden auch neue Seminare angeboten, wie das zur Straße, zu Brecht oder eine Diskussion zu Post Truth und Neuen Rechten. Um den Montag und Freitag wie immer für Lohn- oder eure eigene Arbeit freizuhalten, müssen wir am Mittwoch leider zunächst einmal eine Seminarüberschneidung in Kauf nehmen, die wir hoffentlich während des Semesters ausbalancieren können. Ausnahme im blauen Montag bildet das Montagskolloqium. Es lebt von eurer Beteiligung, die wir uns sehr wünschen. Euch allen ein interessantes und inspiratives Sommersemester.

PDF Sommersemesterplan 2017