Space Strategy Tours

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie sich für den Veranstalter mit diesem Reiseangebot entschieden haben: Space Strategy Tours ! Das Fachgebiet Raumstrategien/Space Strategies veranstaltet das Reiseprojekt Import/Export. Es ist das Hauptprojekt der Studierenden des Studiengangs „Raumstrategien“ der Kunsthochschule Berlin Weissensee. Das Wintersemesterprojekt 2009/10 stand unter dem Blickwinkel „Kontextverschiebung“. Die Strategie der zehn Masterstudierenden liegt darin, ihre chinesischen, deutschen, griechischen, brasilianischen, syrischen, türkischen, mazedonischen, zypriotischen, koreanischen, spanischen Wurzeln und persönlichen Hintergründe für die Projektreise anderer Kommiliton/inn/en weiter zu geben, um danach selbst in eine ihnen fremde Stadt zu fahren. So tauschen die „Raumstrategen“ ihre persönlichen, subjektiven, nationalen Umgebungen und Kontexte aus, verschieben Stadträume, persönliche Vorlieben, Freundeskreise untereinander. Auf eine ihnen fremde Fährte gelockt und in den Fussstapfen der Mitstudierenden konnten die „Austauschstudierenden“ in das Abenteuer der subjektiven Welten der anderen eintreten und diese mit ihren völlig verschiedenen Hintergründen neu deuten. Auf dieser einwöchigen Forschungsreise konnten die Studierenden das eigene individuelle Hauptprojekt vorantreiben.

Herzlichst Ihr Space Strategy Tour-Team

Fritz Balthaus, Frederic Schröder, Maren Strack

Kunsthochschule Berlin Weissensee

Zur Publikation